Berichte von klinisch Toten / Nahtod-Erfahrungen

Quelle: Hessischer Rundfunk


 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar: Temporallappen... Die Wissenschaftler versuchen zu erklären, was nicht zu erklären ist. Die Erklärungen sind dürftig und decken sich meiner Meinung nach nicht – das ist Forschung in eine Richtung. Wie kann z.B. erklärt werden dass ein von Geburt Blinder plötzlich seine Umgebung und sich selbst sah während er eine Nahtoderfahrung machte. Warum sehen sich die betroffenen Personen meist von oben, und können sehr präzise Angaben machen über den eigenen Tod – sogar wenn das Gehirn nachweislich inaktiv war (Teil4). Ab Mitte Teil 5 wird der Bezug auf die christliche Religion in Form eines Standbildes hergestellt und in Teil 6 bis 7 fortgesetzt – meine Meinung ist bekannt, keine Religion kann sich das alleinige Recht auf die Wahrheit herausnehmen.


Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!