Pyramiden - Das große Rätsel

Das letzte Wunder der alten Welt ragt in Stein erstarrt aus der Wüste Ägyptens: Die Pyramiden von Gizeh geben immer neue Rätsel auf. Wie konnten sie in nur 80 Jahren erbaut werden? Waren die Monumente Gräber oder astronomische Erdzeichen, eingebunden in eine "Sternen"-Religion, der Pharaonen-Dynastien? Neueste Untersuchungen weisen darauf hin, dass die Pyramiden und die Sphinx einige tausend Jahre älter als die Pharaonenreiche sind. Gab es eine menschliche Zivilisation in grauer Vorzeit? Muss deshalb unsere Geschichte neu geschrieben werden?

 










Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!